Shopping in Düsseldorf – edler Luxus, junge Designer und urbane Schätze

Elegante Designerläden auf der Düsseldorfer Königsalle (KÖ), Antiquitätenstöbern in der Altstadt und hippe Mode in Flingern – Düsseldorf ist DAS Mode- und Shoppingparadies schlechthin!

Shopping in der Innenstadt

Shopping auf der KÖ

Shopping in Düsseldorf: Boutiquen an der Kö nahe carathotel Düsseldorf
Shopping nahe carathotel Düsseldorf: Königsallee

Alle Designer, die in der Modewelt Rang und Namen haben, sind hier vertreten. Armani, Bogner, Chanel, Hermés, Louis Vuitton, Joop und Prada sind nur einige der exklusiven Anlaufstellen auf der berühmten KÖ. Mode ist in Düsseldorf aber nicht alles, auch Lifestyleprodukte, Accessoires, Kunst, Kosmetik und Multimedia werden auf der Prachtstraße feilgeboten. Sehen und gesehen werden gilt besonders in den zahlreichen edlen Restaurants, Bars und Nachtclubs rund um Düsseldorfs KÖ.

Mehr Infos zum Einkaufen auf der KÖ >>

 

Einkaufsmeile Schadowstraße Düsseldorf

Eine günstigere Alternative zur KÖ ist die Schadowstraße in Düsseldorf. Hier findet man die Schadow Arkaden, zahlreiche Kaufhäuser und das Düsseldorfer Schauspielhaus.

Mehr Infos zur Einkaufsstraße Schadowstraße >>

 

Klein & Fein: Altstadt und Carlstadt

Auch die Altstadt und die angrenzende Carlstadt sind wahre Shoppingparadiese. Neben den obligatorischen Warenhäusern und Filialen bekannter Modeketten ist das Angebot hier eher klein und fein. Mode, Kunst, Design und vor allem hochwertige Antiquitäten können in den Gassen dieser beiden Viertel entdeckt werden. Stöbern Sie einfach drauf los!

Mehr zum Shopping in der Altstadt erfahren >>

 

Noch mehr Shopping

Noch mehr Shopping-Tipps gefällig? Kein Problem! Schauen Sie doch mal im Stadtteil Flingern, genauer gesagt in der Ackerstraße, vorbei. Dort haben sich in den letzten Jahren einige vielversprechende junge Designer aus Düsseldorf angesiedelt – hier findet man individuelle und kreative Mode zu bezahlbaren Preisen, wie z.B. im "HAUSFREUND WARENHAUS" in der Ackerstrasse 106. Dank der hohen Designerdichte in Düsseldorf gibt es auch viele Second-Hand-Läden, wie zum Beispiel „Lieblingsstücke“!

Der Flohmarkt am Aachener Platz (Samstag 9 bis 14 Uhr) ist noch ein richtiger Trödelmarkt mit Nützlichem und viel unnützem Kram.

Für Kunstliebhaber: In Düsseldorf gibt es über 100 Galerien. Eine Übersicht bietet der vierteljährlich erscheinende Kunst- und Galeriekalender.

Souvenir-Shopping: Andenken aus Düsseldorf kaufen

Souvenirs aus Düsseldorf: Killepitsch Kräuterlikör
Souvenirs aus Düsseldorf: Radschläger

Klassische Souvenirs aus Düsseldorf sind z.B. Düsseldorfer Senf im Steintopf, der Kräuterschnaps„Killepitsch“ oder das Wahrzeichen, der Düsseldorfer Radschläger in verschiedensten Formen. Mehr Ideen und Tipps, wo Sie diese Produkte bekommen, können Sie im carathotels Blog nachlesen:  Die schönsten Mitbringsel aus Düsseldorf >>

Modestadt Düsseldorf

Düsseldorf ist ein wichtiges Zentrum für Modemessen. Die bekanntesten sind The Gallery und die internationale Schuh- und Accessories Messe GDS.

Zudem hat Düsseldorf einige sehr gute Designer hervorgebracht. In den Modeschulen der Stadt werden jedes Jahr zahlreiche neue Talente entdeckt und gefördert.