Eine kurze Anmerkung vorweg: Während das Oktoberfest stattfindet, sollten Sie diese Laufroute besser vermeiden – es sie denn Sie lieben den Hindernislauf um Tausende von Menschen herum:-) Wenn nicht gerade eine Großveranstaltung stattfindet, ist dieser Lauf jedoch wirklich schön und sehenswert! Besonders spannend ist es übrigens, wenn gerade Auf- oder Abbau-Arbeiten für das Oktoberfest oder das Frühlingsfest stattfinden, dann bekommt man einen interessanten Einblick hinter die Kulissen.

Jogging Sightseeing Theresienwiese Bavariastatue
Sightjogging in München um die Theresienwiese herum

Los geht es also direkt vor dem carathotel München. Wir halten uns links und laufen die Lindwurmstraße entlang, weg vom Zentrum bis zum Goetheplatz. Dort biegen wir rechts in die Mozartstraße ein und steuern direkt auf die Theresienwiese, dem berühmten Schauplatz des Oktoberfests, zu. Dort angekommen schlagen wir den Weg links ein, der den Festplatz im Uhrzeigersinn umrundet. Seien Sie nicht zu sehr überrascht, dass die Theresienwiese in Wahrheit gar keine Wiese ist, sondern ein betonierter Platz – das Gras würde den regelmäßigen Besucheransturm kaum überleben. Nach einer knappen halben Runde befinden wir uns zu Füßen der riesigen Bavaria-Statue und der Ruhmeshalle. Die Bavaria ist die Patronin Bayerns und im Kopf der Statue befindet sich eine Plattform mit zwei Sitzbänken. Wer also an dieser Stelle noch über ein wenig Extra-Energie verfügt, sollte unbedingt die Wendeltreppe erklimmen und die Ausblick von oben auf die Theresienwiese und die umliegenden Stadtviertel genießen, bevor die Runde komplett gemacht wird, und wir uns auf dem selben Weg wieder zurück zum Hotel machen.

Hier gibt's den Link zur Route auf Google Maps: Sightjogging rund um die Theresienwiese