Cafés, Restaurants und die Drosselgasse in Rüdesheim – unsere Empfehlungen

Da das Angebot im Rheingau an kulinarischen Genüssen schier überwältigend ist, beschränken wir uns hier auf eine kleine, subjektive Auswahl an schönen Orten, wo es gutes Essen, Wein oder andere Köstlichkeiten gibt, man auf nette Leute trifft und eine tolle Zeit verbringen kann.

Cafés & Restaurants

Unsere Favoriten in Rüdesheim

Cafe Seilbahn: Regionale Köstlichkeiten wie Pfälzer Saumagen oder Himmel und Erde werden hier neben gutbürgerlicher Küche angeboten. Zudem kann in der hauseigenen Konditorei nach Herzenslust geschlemmt werden.

www.cafe-seilbahn.de

Klosterschenke im Kloster Eberbach: Die Klosterküche bietet deftige und regionale sowie ausgewählte Gerichte für den kultivierten Gaumen an. Ein abwechslungsreicher Mittagtisch rundet das Angebot ab. Dazu gibt es eine für die Rheingau-Region typische, große Weinauswahl.

www.kloster-eberbach.de

Bollesje in Rüdesheim: In einem ehemaligen Gefängnis mit Kerkeratmosphäre wird hier gespeist. Verschiedener Programme können gebucht werden und versprechen ein nicht alltägliches Erlebnis.

www.bollesje.de

Eibinger Zehnthof: Mit seiner über 500-jährigen Geschichte ist der Zehnthof schon für sich einen Besuch wert, heute kann man in dem spätgotischen ehemaligen Rathaus einen Schoppen oder Gerichte aus der Region im Gutsausschank oder im Rathauskeller genießen.

www.eibinger-zehnthof.de

Drosselgasse Rüdesheim

Rund drei Millionen Besucher aus der ganzen Welt besuchen jährlich die berühmte Drosselgasse.

Mit Live-Musik von 12 Uhr mittags bis 4 Uhr morgens wird der Besuch in der dieser quirligen Straße zu einem unvergesslichen Erlebnis. Unsere Places-to-be in der Drosselgasse:

Logo: Das Logo ist die beliebteste Sportsbar in Rüdesheim. Alle wichtigen Spiele werden hier übertragen, dazu gibt es eine Vielzahl verschiedener Biersorten. Zusätzlichen Spaß versprechen Billard und Dart, und das bis zum „Open End“.

www.facebook.com

Nachteule: Inmitten der Drosselgasse befindet sich die Nachteule, die von 20 Uhr bis 5 Uhr morgens geöffnet ist. Mit einer großen Tanzbühne, Weinen und Sekt aus der Region sowie verschiedenen Biersorten kann die Party starten.

www.facebook.com

Quetschkommod: Die urgemütliche Kneipe sorgt mit Live-Musik und bodenständigen Gerichten für Spaß und Abwechslung. Von 12 Uhr mittags bis 2 Uhr nachts geöffnet, kann man dort in guter Gesellschaft einen geselligen Abend verbringen. Einziger Wehmutstropfen: die Quetschkommod hat von Januar bis März geschlossen.

www.quetschkommod.de